OPF

Startseite - Über uns

Verein Osteoporose Prophylaxe & Früherkennung

Menu
P

 

 

  

  

 

 

Herzlich

Willkommen

  Verein Osteoporose Prophylaxe und Früherkennung e.V. - OPF e.V.

 beim Verein Osteoporose Prophylaxe und Früherkennung e.V. (OPF e.V.)


Über uns

Etwa acht Millionen Menschen in Deutschland - so schätzen Experten - leiden unter der Osteoporose. Ziel unseres gemeinnützig anerkannten Verein Osteoporose Prophylaxe und Früherkennung e.V. (kurz: OPF e.V.) ist es, der Krankheit möglichst früh auf die Spur zu kommen, um so, die sich daraus für den Einzelnen, möglicherweise ergebenen Folgen zu verhüten.

Wir arbeiten unter anderem mit Ärzten, Heilpraktikern, Apotheken, Krankenkassen, Kliniken, Kommunen, Behörden, VHS, Firmen, Banken, Gesundheits-Centern, Organisationen, Vereinen, Auszubildenden, Schulen und Jugendorganisationen zusammen. Dabei halten wir Vorträge zum Thema Osteoporose Früherkennung & Vorbeugung und führen Knochencheck-Messaktionen durch.
 

Was ist denn eigentlich Osteoporose?

Osteoporose oder zu Deutsch: der Knochenschwund ist eine Volkskrankheit. Entgegen der landläufigen Meinung es seien nur (ältere) Frauen betroffen, zeigt sich inzwischen sehr deutlich, dass dies durchaus auch ein Thema „für den Mann“ sein kann. Alle Personengruppen können also letztlich unter den potenziellen Folgen leiden. Es ist daher wichtig eine Osteoporose rechtzeitig zu erkennen und frühzeitig vorzubeugen.

Haben wir ihr Interesse an diesem wichtigen Gesundheitsthema geweckt? Dann kontaktieren Sie uns!

OPF e.V. - Aktiv gegen Osteoporose

Aktionsfoto beim Gesundheits-Infotag mit Meßergebniserklärung der Messung von Landrat Hinsberger Aktionsfoto Rohrbach Kneipp-Verein-Groß-Aktion mit Knochendichtemessung mit Ges.minister Andreas Storm. Aktionsfoto vom OPF e.V.-Groß-Info- und Messstand zur Aktion eines Landratsamtes Aktionsfoto Vorst.mitgl. Angelika Keppel beim Messen i.z.m. Aktion einer Stadt und des Landratsamt Aktionsfoto Vorst.mitgl. Jürgen Lorz und SR 3 Reporter bei Aktions-Direktübertragung in den Rundfunk Aktionsfoto Vorst.mitgl. Stefanie Schaus bei der Messung anläßlich Großaktion in einem Reha-Zentrum